luftunterstützt

A B D F G H L M N O P R S T V Z alle

luftunterstützt

Beim luftunterstützten Airless wird versucht die Vorteile des Airlessspritzen mit den Vorteilen des Luftzerstäubenden Spritzverfahren zu kombinieren. Hierzu wird die Airlessdüse in einem Luftkopf (Luftkappe) zwischen definiert angeordneten Bohrungen plaziert. Aus den Bohrungen des Luftkopf trifft gezielt Druckluft auf den Airlessspritzstrahl. Dadurch werden die Randbereiche des Airlessspritzstrahls weicher. Bei einigen luftunterstützten Airlesspistolen ist eine gewisse Verstellung der Breite des Spritzstrahl auf Kosten eines höheren Anteil Overspray möglich.

Luftunterstützte Airlesspistolen verfügen bei richtiger Anwendung über ein nebelarmes Spritzbild ohne die oft kritischen Randbereiche der Airlesszerstäubung.

Jeder Hersteller bietet seine eigenen luftunterstützten Airlesssysteme an. Hierbei werden aufgrund der unterschiedlichen Konzepte der Luftköpfe für jede Spritzpistole auch unterschiedliche Düsen benötigt. die in der Regel untereinander nicht kompatibel sind.  

Die Eigenbezeichnungen der Hersteller in der Übersicht:

Befrag (jetzt Dürr) Aircombi
Binks Aircombi
Böllhoff (jetzt Graco) Airless Plus
Graco AA (air assisted)
Kremlin Airmix
SATA Spray Mix
Wagner Aircoat
WIWA Air Combi