Spritzwinkel

A B D F G H L M N O P R S T V Z alle

Spritzwinkel

Der Spritzwinkel ist der Winkel des Spritzkegel eines Spritzstrahl. Der Spritzwinkel kann durch einen Luftkopf oder die Düsengeometrie bestimmt werden. Düsen von Luftzerstäubenden Spritzpistolen verfügen immer grundsätzlich über einen Rundstrahl. Um den Strahl zu einem Flachstahl zu verändern wird ein entsprechender Luftkopf benötigt der durch seitliche Druckluftbeaufschlagung den Stahl formt. Bei luftzerstäubenden Spritzpistolen ist der Spritzwinkel durch Luftverstellung veränderbar.

Anders ist es bei Airless Spritzpistolen. Hier wird der Spritzwinkel einzig durch den Einschliff in den Düsenkern bestimmt. Bei Airlesspistolen mit Luftunterstütztung ist es teilweise möglich den Spritzwinkel in sehr engen Grenzen ähnlich wie dem Luftzerstäubenden Spritzen zu beeinflussen. Der Spritzwinkel wird bei diesen Düsen in einem Winkel in Grad, gemessen mit dem Medium Wasser bei einem definierten Druck angegeben. Diese Angabe ist nur ein Vergleichswert, da sich je nach Medium der effektive Spritzwinkel sehr stark unterscheiden kann.

Gängige Airlessspritzwinkel sind:

Handbeschichtung an der Kabine oder am Objekt:
Möbelteile, Leisten, Stahlteile, Konstuktionen oder ähnliches

30° - 50°

Leistenspritzautomaten
Leisten oder Profile

20° - 40°

Flächenspritzautomaten
Möbelteile, Leisten, Stahlteile oder ähnliches

60° - 80°